Kosten & Abrechnung

Das Honorar bemisst sich nach den Vorgaben des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker (GebüH) sowie ggf. dem Hufeland-Verzeichnis.

Für den ersten Termin (1 Stunde) bei mir berechne ich ein Honorar von 85,– €. Folgetermine werden mit 75 € (45 Minuten) oder ggf. mit 55 € (30 Minuten) berechnet. Die Behandlungsdauer wird vorab vereinbart.

Das Honorar für Termine außerhalb der Praxis (Hausbesuche) werden gesondert berechnet. Hausbesuche sind im Bereich Berlin-Südwest, Schöneberg, City-West, Landkreise PM und TF möglich.

Sportvereine, die Sammeltermine für Mitglieder buchen möchten, erhalten von mir ein individuelles Angebot. Anfahrtswege sind verhandelbar.

Sie möchten wissen, ob Osteopathie und andere Behandlungsmöglichkeiten für Sie in Frage kommen? Dann vereinbaren Sie am Besten einen Beratungstermin. Wir sprechen über Ihr Anliegen und Sie erfahren, wie ich Ihnen evtl. helfen kann. Das Honorar beträgt 40,– €. Das Gespräch dauert ca. 30-40 Minuten.

Bitte begleichen Sie das Behandlungshonorar im Anschluss an unseren Termin. Ich akzeptiere:

Bargeld

EC & Kreditkarten
Electronic Cash Maestro Mastercard Visa V-Pay America Express Diners Club Discover Kontaktlos Bezahlen Apple Pay Google Pay
(Ausnahme: Comdirect Karten)

E-Geld
PayPal

Div. Kryptowährungen (u. a. BTC, ETH, BCH, weitere auf Anfrage)
Bitcoin Etherum
(Umgerechnet wird zum Tageskurs)

Bitte klären Sie vor dem ersten Termin, ob Ihre Versicherung die Behandlungskosten erstattet. In der Regel müssen Sie das Honorar begleichen, bevor die Versicherung es erstattet.

Der Osteokompass bietet einen Überblick über die Erstattungsmöglichkeiten Ihrer Versicherung bei osteopathischen Behandlungen: https://www.osteokompass.de/patienteninfo-krankenkassen.

Ich bin zertifiziertes Mitglied im Verband der freien Osteopathen e. V. und habe eine abgeschlossene Ausbildung beim Institut für angewandte Osteopathie. Viele Versicherungen erstatten unter diesen Voraussetzungen ganz oder teilweise die Kosten für eine osteopathische Behandlung. Voraussetzung für die Ersattung einer osteopathischen Behandlung ist in diesem Fall ein Privatrezept eines Arztes.

Bei einigen Versicherungen (Privatversicherungen, Beihilfe, priv. Zusatzversicherungen) ist eine Erstattung nach Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (und ggf. Hufeland-Verzeichnis) auch ohne Privatrezept möglich.

Mitgliedsnummer: 2911
Termin buchen mitDoctolib